25.08.119362
VMWare
Home Impressum Tipps auf wlsoft.de www.wlsoft.de
Programmieren weil es Spaß macht.
Hardware
Matrox-Grafikkarte
Nvidia-Grafikkarte
DVD-RAM
Scanner UMAX Astra 1220U
Externe Festplatte 500GB

Offene Fragen
VAIO VGN-CR11Z
Chemnitzer Linuxtage 2008

Tipps
Kernel-Update
Samba Installation
Samba Tipps
W2K und Linux
Vista und Linux
Port 113
Grub
fstab
VMware
Thunderbird
CapiSuite
VNC-Server
Bluetooth
Softmaker
Kopierer
Fotos
Soundprobleme
Antivirus-ClamAV
KDE Tipps
apt-get
Superkaramba
Firefox
Lazarus
Backup
Recoll
gpg
hibiscus
cups
Netzwerk
Rechteverwaltung
Dienste (daemons)
Firefox und Akregator
apt-proxy

Dateisysteme

Shell-Befehle
Fehlersuche
Fehlersuche fsck
Screenshots erstellen

meine Programme
wnfDesktopkalender
meine Scripte

EEE-PC
Tipps zum EEE-PC

NetBeans
Installation
HelloWorld
HelloWorld-2
Wichtige Dateien
Tipps
Jaybird

CrossKylix
Tipps

Drupal
Tipps

Python
Python & Qt-Designer 3
Python & Qt-Designer 4
Python & KDevelop
Python & Apache
Tipps
CherryPy

Installation VMWare

Nachdem ein neuer Kernel installiert wurde:

$ /usr/bin/vmware-config.pl

Vergrößern einer Festplatte von VMWare

  • vmware-vdiskmanager -x password 10GB myDisk.vmdk
siehe hier und hier http://support.microsoft.com/kb/325590

VMWare-Tools installieren


Damit Ubuntu in einer virtuellen Maschine von VMWare-Workstation besser läuft, sollte man die VMWare-Tools installieren:

Voraussetzungen:

Es müssen die linux-headers entsprechend des verwendeten Kernels installiert werden. Die Version des Kernels feststellen:
$ uname -r

$ sudo apt-get install linux-headers-2.6.15-26-686

$ sudo apt-get install build-essential

Unter VMWare-Workstation bei laufendem Gastsystem "VM/Install VMWare-Tools" betätigen. Dadurch wird dem Gastbetriebssystem eine CD eingebunden, die das Paket ??? enthalten. Dieses Paket entpacken und dann:
$ sudo ./vmware-install.pl
Alle Werte bestätigen und zum Schluss das Kommando
$ /usr/bin/vmware-config-tools.pl
ausführen lassen.
gunther logo  Letzte Änderung: 25.08.119362 - 00:00:00