28.12.118556
KDE-Tipps
Home Impressum Tipps auf wlsoft.de www.wlsoft.de
Programmieren weil es Spaß macht.
Hardware
Matrox-Grafikkarte
Nvidia-Grafikkarte
DVD-RAM
Scanner UMAX Astra 1220U
Externe Festplatte 500GB

Offene Fragen
VAIO VGN-CR11Z
Chemnitzer Linuxtage 2008

Tipps
Kernel-Update
Samba Installation
Samba Tipps
W2K und Linux
Vista und Linux
Port 113
Grub
fstab
VMware
Thunderbird
CapiSuite
VNC-Server
Bluetooth
Softmaker
Kopierer
Fotos
Soundprobleme
Antivirus-ClamAV
KDE Tipps
apt-get
Superkaramba
Firefox
Lazarus
Backup
Recoll
gpg
hibiscus
cups
Netzwerk
Rechteverwaltung
Dienste (daemons)
Firefox und Akregator
apt-proxy

Dateisysteme

Shell-Befehle
Fehlersuche
Fehlersuche fsck
Screenshots erstellen

meine Programme
wnfDesktopkalender
meine Scripte

EEE-PC
Tipps zum EEE-PC

NetBeans
Installation
HelloWorld
HelloWorld-2
Wichtige Dateien
Tipps
Jaybird

CrossKylix
Tipps

Drupal
Tipps

Python
Python & Qt-Designer 3
Python & Qt-Designer 4
Python & KDevelop
Python & Apache
Tipps
CherryPy

Autostart von Programmen


Auf unixboard.de gefunden:
  • Erzeuge eine Verknuepfung (konqueror: rechtsklick-"neu erstellen"-datei-"verknuepfung zu programm") zur Applikation die du starten willst im Verzeichnis
/home/{benutzername}/.kde/Autostart/
  • solltest du Parameter uebergeben wollen, dann kannst du diese natuerlich gleich hinten in der befehlszeile anhaengen (hinter dem programmaufruf).

Autostart von Akregator im Hintergrund mit dem Befehl
akregator --hide-mainwindow

kstart


VMWare auf 2. Desktop minimiert starten
kstart --iconify --desktop 2 vmware

Eigenes Startmenü in der Kontrollleiste


Michael, danke für den Tipp.

a) Ein Verzeichnis anlegen, in dem du dann Skripte oder *.desktop-
   Dateien ablegen kannst (bei mir: ".proglink").
   Du kannst auch beliebige Unterverzeichnisse verwenden.

b) Mit rechts auf die Kontrolleiste klicken und dann:
   zur Kontrolleiste hinzufügen/Miniprogramm/Schnellanzeiger.

c) Im erscheinenden Auswahlfenster den Pfad zu deinem Verzeichnis
   angeben. Anschließend findest du ein entsprechendes Icon, mit
   dem du dein Verzeichnis incl Unterstruktur als Menü aufrufen
   kannst.

Du kannst dem Schnellstart-Icon ein beliebiges Aussehen verpassen, so
dass du mehrere anlegen kannst. Ich habe mir zwei eingerichtet: Links
zu den wichtigsten Verzeichnissen und mein eigenes kleines M-Menu ;-)


KDE-Servicemenü erweitern


Um Erweiterungen des KDE-Servicemenüs zu installieren, genügt es die Desktop-Dateien in das Verzeichnis
 ~/.kde/share/apps/konqueror/servicemenus
zu kopieren.

Ich habe bei mir nachinstalliert:
gunther logo  Letzte Änderung: 28.12.118556 - 00:00:00