10.08.120417
Tipps zum EEE-PC
Home Impressum Tipps auf wlsoft.de www.wlsoft.de
Programmieren weil es Spaß macht.
Hardware
Matrox-Grafikkarte
Nvidia-Grafikkarte
DVD-RAM
Scanner UMAX Astra 1220U
Externe Festplatte 500GB

Offene Fragen
VAIO VGN-CR11Z
Chemnitzer Linuxtage 2008

Tipps
Kernel-Update
Samba Installation
Samba Tipps
W2K und Linux
Vista und Linux
Port 113
Grub
fstab
VMware
Thunderbird
CapiSuite
VNC-Server
Bluetooth
Softmaker
Kopierer
Fotos
Soundprobleme
Antivirus-ClamAV
KDE Tipps
apt-get
Superkaramba
Firefox
Lazarus
Backup
Recoll
gpg
hibiscus
cups
Netzwerk
Rechteverwaltung
Dienste (daemons)
Firefox und Akregator
apt-proxy

Dateisysteme

Shell-Befehle
Fehlersuche
Fehlersuche fsck
Screenshots erstellen

meine Programme
wnfDesktopkalender
meine Scripte

EEE-PC
Tipps zum EEE-PC

NetBeans
Installation
HelloWorld
HelloWorld-2
Wichtige Dateien
Tipps
Jaybird

CrossKylix
Tipps

Drupal
Tipps

Python
Python & Qt-Designer 3
Python & Qt-Designer 4
Python & KDevelop
Python & Apache
Tipps
CherryPy
Seit dem 24.01.2008 besitze ich einen EE-PC.

wichtige Dateien
/opt/xandros/share/AsusLauncher/simpleui.rc

Den EEE-PC von meinem Kubuntu-Rechner bedienen

Auf dem EEE-PC
mit Alt+Ctrl+T eine Konsole öffnen
$ krfb

Auf dem Kubuntu-Rechner
$ krdc

“Advanced Desktop” oder “Full Desktop Mode” aktivieren

3epc.at schrieb dazu:

Konsole starten mit: T , dann die folgenden Befehlszeilen eingeben:
$ wget http://download.tuxfamily.org/eeepcrepos/key.asc
$ sudo apt-key add key.asc
$ sudo synaptic

Mit dem Synaptic Manager können wir das Paket für den erweiterten Desktop downloaden. Dazu erweitern wir die Repositories: dazu klicken wir nacheinander auf Einstellungen / Paketquellen / Neu und geben folgendes ein:
Adresse>      http://download.tuxfamily.org/eeepcrepos
Distribution> p701
Sektion(en)>  main etch
dann auf “OK” und “Close” klicken. Jetzt auf “Reload” –> neue Pakete werden angezeigt. Jetzt “Search” nach advanced-desktop –> es wird “advanced-desktop-eeepc” gefunden. Anklicken und installieren. “Anwenden” “Apply” “Close”. Das war´s! Jetzt nur noch den Synaptic Manager und das Terminal schließen, und durch kurzes drücken des Power-Buttons vom EeePC erscheint jetzt ein neues Icon: Full Desktop

Den Autostart der Speicherkarte in Xandros deaktivieren


www.eeetalk.de schrieb dazu:

Mit STRG + ALT + T die Konsole öffnen und anschließend den folgenden Befehl eingeben:
sudo chmod a-x /usr/bin/xandros_device_detection_dialog

Rückgängig kann das ganze übrigens wieder über die Konsole mit dem folgenden Gegenbefehl gemacht werden:

sudo chmod a+x usr/bin/xandros_device_detection_dialog

Tipp: Power-Knopf -> Direktes Ausschalten

Das war mir dann doch zu heiß, deshalb habe ich es wieder deaktiviert.
gunther logo  Letzte Änderung: 10.08.120417 - 00:00:00