28.05.119340
Datenbankserver Firebird
Home Impressum Tipps auf wlsoft.de www.wlsoft.de
Programmieren weil es SpaƟ macht.
Hardware
Matrox-Grafikkarte
Nvidia-Grafikkarte
DVD-RAM
Scanner UMAX Astra 1220U
Externe Festplatte 500GB

Offene Fragen
VAIO VGN-CR11Z
Chemnitzer Linuxtage 2008

Tipps
Kernel-Update
Samba Installation
Samba Tipps
W2K und Linux
Vista und Linux
Port 113
Grub
fstab
VMware
Thunderbird
CapiSuite
VNC-Server
Bluetooth
Softmaker
Kopierer
Fotos
Soundprobleme
Antivirus-ClamAV
KDE Tipps
apt-get
Superkaramba
Firefox
Lazarus
Backup
Recoll
gpg
hibiscus
cups
Netzwerk
Rechteverwaltung
Dienste (daemons)
Firefox und Akregator
apt-proxy

Dateisysteme

Shell-Befehle
Fehlersuche
Fehlersuche fsck
Screenshots erstellen

meine Programme
wnfDesktopkalender
meine Scripte

EEE-PC
Tipps zum EEE-PC

NetBeans
Installation
HelloWorld
HelloWorld-2
Wichtige Dateien
Tipps
Jaybird

CrossKylix
Tipps

Drupal
Tipps

Python
Python & Qt-Designer 3
Python & Qt-Designer 4
Python & KDevelop
Python & Apache
Tipps
CherryPy

Datenbankserver Firebird installieren


$ sudo apt-get install firebird2.0-super firebird-utils firebird2.0-doc

Es gibt eine Besonderheit unter Ubuntu 7.04

Das Verzeichnis /var/run ist unter Ubuntu ein tempor�res Dateisystem. Der bei der Installation angelegte Pfad /var/run/firebird2 ist deshlab nach dem n�chsten Start des Rechners nicht mehr vorhanden. Ich habe deshalb den Link /usr/lib/firebird2/run von /var/run/firebird2 auf /wnfdaten/firebird2 umgestellt und das neue Verzeichnis angelegt.
  • Den Firebird-Server anhalten
$ sudo /etc/init.d/firebird2 stop
  • Das neue Arbeitsverzeichnis f�r Firebird anlegen:
$ sudo mkdir /wnfdaten/firebird2
  • Erlauben, dass Firebird das Verzeichnis benutzen darf
$ sudo chown firebird:firebird /wnfdaten/firebird2
  • In das Verzeichnis von Firebird wechseln
$ cd /usr/lib/firebird2/
  • den alten Link "run" l�schen
$ sudo rm run
  • den neuen Link "run" erzeugen
$ sudo ln -s /wnfdaten/firebird2 run
  • Den Firebird-Server starten
$ sudo /etc/init.d/firebird2 start

Cross-Kylix Programme und Firebird

Damit Cross-Kylix Programme den Firebird-Server benutzen k�nnen, muss ein symbolischer Link auf die Bibliothek erstellt werden:

$ sudo ln -s /usr/lib/libfbclient.so.1 /usr/lib/libgds.so

gunther logo  Letzte Änderung: 28.05.119340 - 00:00:00